Datenschutz

1. Besuch unserer Internetseite

Während der Dauer Ihres Besuchs auf der Internetseite werden automatisch Informationen allgemeiner Natur (z.B. das Datum Ihres Besuchs, die Art des Webbrowsers, Ihre IP-Adresse, das verwendete Betriebssystem und der Domainname Ihres Internet Service Providers) erfasst. Diese Daten werden für die Administration und die Sicherstellung der Funktionalität der Internetseite verwendet. Diese Daten werden benötigt, um die Inhalte unserer Internetseiten korrekt auszuliefern und zu optimieren, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseiten zu gewährleisten sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Es ist uns nicht möglich, aufgrund dieser Informationen irgendwelche Rückschlüsse auf Ihre Person zu schliessen.

2. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers oder Ihrem mobilen Gerät automatisch gespeichert werden, wenn Sie diese Internetseite besuchen. Cookies richten dort keinen Schaden an und übermitteln auch keine Personendaten. 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Das Speichern von Cookies auf der Festplatte Ihres Computers kann jedoch durch Veränderung der Browser-Einstellungen verhindert werden. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browserherstellers. Daneben können Sie auf Ihrer Festplatte bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Wenn Sie Cookies sperren, kann es sein, dass gewisse Funktionalitäten nicht mehr funktionieren.

 

Arten von Cookies

Zwingende und nicht zwingende Cookies 

Zwingende Cookies sind Daten, die an den Browser auf der Festplatte Ihres Computers gesendet werden, damit Ihnen bestimmte Funktionen angeboten werden können. Sie benötigen keine Zustimmung der Nutzer der Internetseite. Nicht zwingende Cookies erhöhen die Benutzerfreundlichkeit der Internetseite.

Dauerhafte Cookies

Dauerhafte Cookies speichern Informationen zwischen zwei Besuchen der Internetseite. Aufgrund dieser Cookies können Besuchermuster über einen längeren Zeitraum besser erkannt und regelmässig bewertet werden. Je nach Funktion können sie zwischen ein paar Minuten bis zu mehreren Jahren auf der Festplatte des Computers gespeichert bleiben. Dank diesen Cookies bekommen Sie beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt.

Cookies von Dritten 

Webanalysedienste wie Google Analytics verwenden ebenfalls Cookies. Aus den im Cookie von Google Analytics gespeicherten Daten erfährt Google Analytics, welche Seiten aufgerufen wurden, um entsprechende Anzeigen einblenden zu können. Die Cookies von Google Analytics speichern keinerlei Personendaten.

Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden sich unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/6004245

 

3. Speicherung

Soweit dies die anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorschriften verlangen, werden Ihre Personendaten gelöscht, sobald sie zum Zweck der Bearbeitung, für den sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden. Vorbehalten bleibt stets die Speicherung Ihrer Personendaten gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

 

4. Grundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten

Sofern dies nach den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen erforderlich ist, ersuchen wir Sie um Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten. Die Einwilligung bildet dann die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Personendaten. Weiter kann die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung – in Abhängigkeit von den Umständen und dem geltenden Datenschutzrecht – auch in der Erfüllung des Vertrages, in der Durchführung von vertraglichen Massnahmen oder in der Wahrung berechtigter Interessen liegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere die Direktwerbung resp. das Direktmarketing und die Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit.

 

5. Ihre Rechte

Sie können eine etwaige Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne jedoch die Rechtmässigkeit der Bearbeitung zu beeinträchtigen, die aufgrund der erteilten Zustimmung bis zum Widerruf stattgefunden hat.

Darüber hinaus haben Sie – abhängig von den Umständen – insbesondere das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten und den Zweck der Datenbearbeitung und das Recht auf Berichtigung.

 

6. Sicherheit und Haftung

Wir schützen Personendaten durch angemessene Massnahmen vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Veränderung oder Vernichtung. Zu diesem Zweck setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, die in Übereinstimmung mit den technologischen Entwicklungen kontinuierlich verbessert werden. Wir können jedoch die absolute Sicherheit der Daten nicht garantieren.

 

7. Schlussbestimmungen 

Wir behalten uns das Recht vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern.

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen oder Teile dieser Datenschutzerklärung ungültig oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Falle der Ungültigkeit oder Nichtigkeit einer Bestimmung wird diese durch eine solche wirksame ersetzt, die dem Zweck der ungültigen respektive nichtigen Bestimmung gegen die diese Datenschutzerklärung verstossen am nächsten kommt.

Vorbehaltlich allfälliger zwingend anwendbarer Datenschutzgesetze unterliegt diese Datenschutzerklärung materiellem Schweizer Recht, unter Ausschluss der Kollisionsregeln des Bundesgesetztes über das Internationale Privatrecht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich 1, Schweiz, vorbehalten allfälliger (zusätzlicher) ausländischer Gerichtsstände, die nach zwingendem ausländischem Recht gelten.