Florian Angstmann
M.A. HSG in Law
Rechtsanwalt

Florian Angstmann ist spezialisiert auf Arbeitsrecht, Familienrecht und Strafrecht. Er ist zudem im Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht tätig. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit liegt in der Beratung von Unternehmen und Privatpersonen in sämtlichen Bereichen ihrer unternehmerischen und beruflichen Tätigkeit. Darüber hinaus unterstützt er seine Mandanten auch bei persönlichen rechtlichen Problemen, insbesondere bei Scheidungen. Seine Stärke liegt in der Entwicklung ganzheitlicher Lösungen.

83131_lautenschlager_018_edited_edited_edited.jpg

Ausbildung

  • CAS M&A und Gesellschaftsrecht, 2020 (Universität Zürich)

  • M.A. HSG in Law, 2017 (Universität St. Gallen)

  • B.A. HSG in Law, 2014 (Universität St. Gallen)

Beruflicher Werdegang

  • Partner bei Minder Angstmann Rechtsanwälte (seit 2020)

  • Rechtsanwalt bei einer führenden Wirtschaftskanzlei in Zürich (2019-2020)

  • Substitut und Rechtsanwalt bei Stefan Minder Partner in Zürich (2017-2019)

  • Jurist bei einem global tätigen Industrieunternehmen (2014-2016)

  • Auditorat bei der Staatsanwaltschaft Zürich-Sihl (2015)

Mitgliedschaften & weitere Tätigkeiten

  • Dozent am Schweizerischen Institut für Betriebsökonomie (SIB) sowie an der KV Business School Zürich

  • Mitglied Schweizerischer und Zürcher Anwaltsverband

  • Mitglied der Fachgruppen Handelsrecht und Arbeitsrecht des ZAV

Spezialisierung

iStock-973715182.jpg

Arbeitsrecht

Grundlage für ein erfolgreiches Arbeitsverhältnis ist stets ein rechtssicherer Arbeitsvertrag. Kommt es zur Beendigung, müssen vom Arbeitgeber verschiedene Voraussetzungen eingehalten werden und die Mitarbeitenden müssen sich über ihre Rechte und Pflichten im Klaren werden (Entschädigung für Überstunden/Ferien, Konkurrenzverbot etc.). Oftmals stellen sich auch komplexe Fragen zum Sozialversicherungsrecht, welches bspw. ALV, IV und AHV umfasst. 

Tätigkeitsfelder:

Missbräuchliche Kündigung, Arbeitszeugnis, fristlose Kündigung, Arbeitsvertrag, Massenentlassung etc.

Familienrecht

Im Familienleben stellen sich rechtliche Fragen zur Ehe, Trennung, Scheidung sowie beim Schutz von Erwachsenen und Kindern. Insbesondere bei einer Scheidung ist es für die Betroffenen wichtig ihre Rechte zu kennen, um diese im Verfahren wahrnehmen zu können. Der Fokus liegt hierbei auf der Erarbeitung einer Scheidungskonvention, welche die nachehelichen Verhältnisse (Unterhalt, Sorgerecht, Obhut, Besuchsrechte etc.) abschliessend regelt.

Tätigkeitsfelder:

Scheidung, Trennung, Eheschutzmassnahmen, Kindesunterhalt, Vaterschaftsklage, Ehevertrag etc.

iStock-1307021127.jpg
iStock-540848464.jpg

Strafrecht

Stellen Sie strafbares Verhalten in Ihrem Umfeld fest ist es wichtig, das weitere Vorgehen exakt zu planen. So kann vor einer Strafanzeige die korrekte Sicherung von Beweisen in einem späteren Verfahren entscheidend sein. Sofern Sie selbst beschuldigt werden eine Straftat begangen zu haben, benötigen Sie die richtige Strategie zur Wahrnehmung Ihrer Verfahrensrechte sowie eine kompetente Beratung und Begleitung durch das komplexe Strafverfahren.

Tätigkeitsfelder:

Strafanzeige, Strafbefehl, Untersuchungshaft, Ausweisung, Begleitung bei Einvernahmen etc.

Referenzen

Bildschirmfoto 2021-10-20 um 21.01.03.png
Bildschirmfoto 2021-10-21 um 11.20.12.png

Wir können auf die exzellente und zuverlässige Beratung von Florian Angstmann in gesellschafts- und arbeitsrechtlichen Themen vertrauen.

Bei rechtlichen Fragen unterstützt uns Florian Angstmann mit hoher Fachkompetenz und praxistauglicher Beratung.

Publikationen

  • ​COVID 19: Ein Panorama der Rechtsfragen zur Corona-Krise, Helbing & Lichtenhahn Verlag (Hrsg.), Florian Angstmann et al., Basel 2020

  • Guide to the organisation of an e-Sports tournament, Lexology June 2020, Moritz Jäggy und Florian Angstmann

iStock-1042257584.jpg